Kunst und Kultur
für junges Publikum

KINDER
HABEN
EIN RECHT
AUF KUNST
UND KULTUR

Veranstaltungstipps

Lancierungsanlass zur Fokuspublikation
"Ästhetische Bildung & Kulturelle Teilhabe - von Anfang an!"

Aspekte und Bausteine einer qualitativ guten Kreativitätsförderung in der frühen Kindheit: Aufforderungen zum Querdenken

31. Mai 2017 | 14:00-18:00 | Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Kreativitätsförderung und kulturelle Betätigung gelten im Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz als wichtige Schlüssel zu einer ganzheitlichen Bildung und Entwicklung von jungen Kindern.

Die Fokuspublikation "Ästhetische Bildung & Kulturelle Teilhabe - von Anfang an!" widmet sich der Frage, wie die nötigen Rahmenbedingungen für eine qualitativ gute Kreativitätsförderung in der frühen Kindheit geschaffen werden können - und zwar über institutionelle Grenzen hinweg.

Im Rahmen der Veröffentlichung der Fokuspublikation veranstalten wir darum einen Lancierungsanlass, der sich an Sie als Fachperson und/oder Entscheidungsträger/in im Bereich Kunst & Kultur, frühe Kindheit, Bildung oder Soziales richtet. Dieses Fachtreffen bilanziert den vorbereitenden Dialog zur Fokuspublikation "Ästhetische Bildung & Kulturelle Teilhabe - von Anfang an!", der im Mai 2016 an der Hochschule der Künste Bern stattgefunden hat.

Ziel des Lancierungsanlasses ist es, Ihnen anhand der neuen Fokuspublikation

• zentrale Aspekte, Bausteine sowie Handlungs- und Entwicklungsfelder zur Ästhetischen Bildung und Kulturellen Teilhabe in der frühen

Kindheit vorzustellen,

• den gemeinsamen Handlungsbedarf in der Schweiz mit Ihnen zu diskutieren,

• Sie mit andern Fachpersonen und Entscheidungsträger/innen aus den genannten Bereichen zu vernetzen sowie

• Good Practices aus den Bereichen Kunst und Kultur, frühe Kindheit, Bildung und Soziales auszutauschen.

Das detaillierte Programm folgt demnächst per E-Mail.

Wir bitten Sie um Ihre Online-Anmeldung bis spätestens am 30. April 2017, die Platzzahl ist beschränkt!

Kosten: CHF 35.- (inkl. ein Exemplar der Fokuspublikation "Ästhetische Bildung & Kulturelle Teilhabe - von Anfang an!" und Apéro).

Für Dialog-Mitwirkende ist die Teilnahme kostenlos.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen regen Austausch mit Ihnen und danken für die Weiterleitung an mögliche Interessierte.

Mit freundlichen Grüssen

Karin Kraus, Studienleitung CAS Kulturelle Bildung im Elementarbereich HKB

Patricia Buser Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz

 

ASSITEJ Liechtenstein
Am Schrägen Weg 20
9490 Vaduz
Liechtenstein

Telefon +423 231 19 66
Mail info@assitej.li

facebook ASSITEJ Liechtenstein
RSS feed ASSITEJ Liechtenstein Veranstaltungskalender